Erzählkonzert mit Claudia Ott zu Tausendundeine Nacht – Das glückliche Ende

Artikel vom 9. Mai 2018 zuletzt aktualisiert am 9. Mai 2018

Frau Ott erinnert noch einmal an die Veranstaltung:

Liebe Freunde und Bekannte,

am Donnerstag, dem 7. Juni, werden Hadi Alizadeh, Yusuf Çolak und ich in der Münchener Universität ein Erzählkonzert mit dem neuentdeckten „Glücklichen Ende“ von Tausendundeine Nacht gestalten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und hat eine Pause, nach der Pause sprechen Prof. Andreas Kaplony, Lehrstuhl für Arabistik und Islamwissenschaft, und ich über Tausendundeine Nacht. Den Abschluss bilden wieder Musik und Geschichten. Eingeladen haben uns die Gesellschaft der Freunde islamischer Kunst und Kultur e.V., die LMU (siehe die folgende Webseite) sowie der Verlag C.H.Beck.

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie hier:

http://www.naher-osten.uni-muenchen.de/wasistlosaminstitut/veranstaltungen/vortrag20180607/index.html

Ich möchte mich bei allen Beteiligten sehr herzlich für die Einladung und die Vorbereitungen bedanken, freue mich auf den Abend und hoffe darauf, möglichst viele von Euch bzw. Ihnen bei dieser Gelegenheit wiederzusehen! Bringt alle Eure Freunde mit, dann wird der Hörsaal voll – wie ich mir sagen ließ, ist es ein größerer Hörsaal mit 450 Plätzen – schaffen wir das?

Beste Grüße,

Ihre & Eure Claudia Ott