Inhalt der Jahrbücher: EOTHEN II

Artikel vom 10. April 2012 zuletzt geändert am 23. Oktober 2015
EOTHEN Band II

EOTHEN Band II

Band II (Jg. 2/3)

  • Dr. Hans-Casper Graf von Bothmer, Saarbrücken: Spätantike Voraussetzungen der frühislamischen Koran-Handschriften in Sanaa.
  • Dr. Anette Gangler, Stuttgart und Prof. Dr. Heinz Gaube, Tübingen: Zur Restaurierung eines alten Wohnhauses (‚Madrasa Saifaddaula‘) im Aleppiner Viertel al-Farafra.
  • Prof. Dr. Heinz Gaube, Tübingen: Die syrisch-jordanischen Wüstenschlösser.
  • Dr. Gerd Gropp, Hamburg: Das Grabmal des Königs Buyan Kuli Chan.
  • Dr. Annette Hagedorn, Bonn: Höfisches Leben auf tauschierten Bronzen des islamischen Mittelalters.
  • Regina Hickmann, Berlin: Malerei der Moghul-Zeit. Indische Miniaturen im Berliner Islamischen Museum.
  • Dipl.-Archäologe Holger Schuckelt, Hamburg: Die Dresdner Türkenschätze.
  • Dr. Elena Tzareva, Sankt Petersburg: Suzani aus Mittelasien.
  • Dr. Lioba Theis, Bonn: Über die Spolienverwendung an der Sultan Ahmet Moschee in Istanbul.
  • Vorträge der Jahre 1991/92, Interna

EOTHEN II
Herausgeber Dr. Peter W. Schienerl
München 1994, 96 S., 40 Abb., gr-8°, ISBN 3-925801-18-9, 20 € (12 €)

> Band III