Veranstaltungen

Basiswissen Islam

Artikel vom 29. Juni 2016 in Rubrik «Vorträge» zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2018

Hier informieren wir über die Vorträge in München, die das Basiswissen über die islamische Welt vermitteln. Alle weiteren Vorträge finden Sie >> hier Viele wissen zu wenig über die islamische Welt. Falsche oder unsinnige Grundannahmen führen dazu, dass wir der islamischen (…) weiter lesen »

Carpet Diem im Münchner „Museum Fünf Kontinente“

Artikel vom 7. Dezember 2012 in Rubrik «Vorträge» zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2018

Im früheren Staatlichen Museum für Völkerkunde München gab es seit fünf Jahren regelmäßig Gespräche zwischen ästhetischem Genuss und Forschung unter Teppich- und Textilfreunden. Kundige Fachleute, zu denen auch Mitglieder unserer Gesellschaft gehören, demonstrierten in jährlich vier Vorträgen neben Gastreferenten (…) weiter lesen »

Dresdner Teppichabende

Artikel vom 21. Februar 2015 in Rubrik «Vorträge» zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2018

Die Dresdner Teppichabende wurden im Juni 2000 vom Dresdner Museum für Völkerkunde ins Leben gerufen. Unter der Leitung von Simone Jansen – der einzigen Expertin für Orientteppiche an einem deutschen Museum – treffen sich seither regelmäßig Teppichfreunde (…) weiter lesen »

Turm der wohlriechenden Düfte

Artikel vom 21. August 2018 in Rubrik «Ausstellungen»

Bozen. Schloss Maretsch, Claudia de’ Medici Straße 1 24. September – 4. November 2018 Die Gemeinde Bozen plant eine Ausstellung mit didaktischem, erzieherischem und informativem Charakter, die dem Duft gewidmet ist, die sowohl für Schulen, Touristen (…) weiter lesen »

Veranstaltungen zur Islamischen Kunst und Kultur

Artikel vom 8. April 2014 in Rubrik «Vorträge» zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2018

Auf dieser Seite werden Veranstaltungen der Münchener Institutionen, die sich um die Islamische Kunst und Kultur kümmern, gemeinsam angezeigt und zwar wie folgt: Vorträge unsere Gesellschaft (GdF); Vorträge des Münchner Zentrums für Islamstudien (MZIS), das die (…) weiter lesen »