Inhalt der Jahrbücher: EOTHEN V

Artikel vom 11. April 2012 zuletzt geändert am 23. Oktober 2015

EOTHEN Band V

Band V
Münchner Beiträge zur Geschichte 
der Islamischen Kunst und Kultur

  • Prof. Dr. Johann Christoph Bürgel, LörrachMehr Ali Newid „Aromata in der iranischen Kultur. Unter besonderer Berücksichtigung der persischen Dichtung“ (Buchbesprechung)
  • Prof. Dr. Heribert Busse, München: Der Felsendom und die Grabeskirche in Jerusalem. Verwandtschaft und Rivalität der beiden Heiligtümer
  • Dr. Astrid Debold-von Kritter, Berlin: Mellings Darstellung des multi-ethnischen Lebens in Konstantinopel um 1800. Voyage pittoresque de Constantinople et des Rives du Bosphore
  • Deniz Erduman-Çalis M.A., München: Die Blaue Sehnsucht. Kobaltglasuren zwischen Ost und West
  • Sophie Gerber M.A., Wien: Die Sammlungen Peter W. und Jutta Schienerl. Rezente orientalische Kultur und Kunst in Wien und Dresden
  • Dr. Dieter F. Kickingereder, München: Das Samanidenmausoleum in Buchara. Ein Monument zwischen prä- und frühislamischer Baukunst im iranischen Kulturraum
  • Prof. Dr. Machiel Kiel, Bonn: Die heutige Lage der osmanischen Bauten auf dem Balkan
  • Prf. Dr. Lorenz Korn, Bamberg: Der Neubau der Heiligen Stadt und die Moses-Memoria. Jerusalem nach der Eroberung durch Saladin 1187–1250
  • Prof. Dr. Tilman Nagel, Göttingen: Eine andere Geschichte des Islam
  • Dr. Reingard Neumann, Münster: Glänzende Bilder. Islamische Lackkunst in deutschen Museen und Bibliotheken
  • Dr. Mehr Ali Newid, München: Hafis und die anderen. Ein kurzer Überblick
  • Prof. Dr. Nasser Rabbat, Cambridge (MA) : Surveying Islamic Art and Architecture. Mit deutscher Zusammenfassung von Alberto Saviello
  • Prof. Karl Schlamminger, München: Khat-e-Banai. Die Schrift des Maurers. Über Kalligraphie und islamische Architektur
  • Veranstaltungen der Jahre 2003-2009, Autorenliste

EOTHEN V
Herausgeber Werner Joseph Pich und Max Leonhard
München 2012, 304 S., 197 Abbildungen, davon 87 in Farbe, gr-8°, ISBN 978-3-89235-225-9, 60 € (40 €)

> EOTHEN VI