Inhalt der Jahrbücher: EOTHEN VI

Artikel vom 27. Juli 2014 zuletzt geändert am 23. Oktober 2015
EOTHEN VI

EOTHEN VI

Band VI
Münchner Beiträge zur Geschichte der Islamischen Kunst und Kultur

  • Dr. Bernd Augustin, Hamburg: Aus Preußens Erbe. Eine osmanische Systemtruhe der Zeit Sultan Süleymans I.
  • Prof. Dr. Johann Christoph Bürgel, Lörrach: AUF SPUREN ÖSTLICHER WEISHEIT. Autobiographische Skizzen aus dem Leben eines Orientalisten
  • Prof. Dr. Heribert Busse, München: Das islamische Jerusalem. Eine Stadt der Sicherheit und Zuflucht
  • Deniz Erduman Çalis M.A., München: Yıldız Porzellan – Zeugnis einer Epochenschwelle. Die Hofmanufaktur Abdülhamids II.
  • Dr. Gerhard Fulda, Berlin: Das Saz-Blatt und sein Mythos. Überleben in Stil und Schönheit
  • Güven Günaltay M.A., Berlin: Kulturgeschichten aus dem Museum für Islamische Kunst
  • Prof. Dr. Klaus Kreiser, Berlin: Turkologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Eine Spurensuche
  • Dr. Sara Kuehn, Wien: Ungeheuer als Träger lebensspendender Macht? Transreligiöse Migrationen einer alten Symbolik im Vorderen Orient (9.-14. Jh.)
  • Emma Mages M.A., München: Beschriftete Sakralarchitektur. Die Moschee in Penzberg, die Synagoge Ohel Jakob und die Herz-Jesu-Kirche in München
  • Alexander Morar M.A., M.L.I.S., München: Der Wirt im Diwan des Hafis. Eine Einführung
  • Prof. Dr. Ibrahim Muhawi, Eugene (OR): Das Andere im Text. Reflexionen über Literarisches Übersetzen aus dem Arabischen
  • Prof. Dr. Tilman Nagel, Göttingen: Die Welt im Heil. Al-Buḫārī (gest. 870) und die Geschichte des sunnitischen Islam
  • Dr. Elke Niewöhner, Kalme: Die Welt als Abbild und Mythos. Eine textile Weltkarte des 18. Jahrhunderts aus dem islamischen Indien
  • Marcus Pilz M.A., München: Die Türkenfahne zeuge Bayerns Ruhm“. Zur Geschichte und Rezeption einer osmanischen Fahne in München
  • Dr. Anke Scharrahs, Coswig: ‘ağamï, ablaq und mehr – vergessene Dekorationstechniken in Damaszener Wohnhäusern des 17. bis 19. Jahrhunderts
  • Vera-Simone Schulz M.A., Florenz: Sultanspracht im Papstpalast oder: Das Recht des Teppichs. Orientalische Teppiche in der italienischen Malerei des 14./15. Jahrhunderts
  • Gabriele Siegmund-Mairinger M.A., München: Der Orient in der weltgeschichtlichen Perspektive des Historismus. „Muhammeds Einzug in Mekka“ und das Islambild der Historischen Galerie im Maximilianeum
  • Veranstaltungen der Jahre 2010-2014, Autorenliste

EOTHEN VI
Herausgegeben von Werner Joseph Pich und Max Leonhard
München 2015, 376 S., 220 Abbildungen, davon nur wenige s/w, gr-8°, ISBN 978-3-89870-930-9, 42 € (30 €).

> EOTHEN Sonderband